Logo
Hauptsitz und Werk
Hauptsitz und Werk

COMAL Impianti

Hauptsitz und Werk

img

Lo stabilimento COMAL situato nella Zona Industriale di Montalto di Castro, in provincia di Viterbo. Ha una superficie di oltre 21 mila mq, di cui circa 8 mila coperti (per uffici, officine e depositi materiali) e 13 mila per aree di stoccaggio materie prime, componenti prefabbricati e aree di transito.

Die Produktionswerkstätten werden von zehn Laufkranen bedient, von denen zwei eine Tragfähigkeit von 20 Tonnen sowie eine Spannweite von 20 Metern aufweisen.

Beide Werkstätten sind mit Werkzeugmaschinen ausgestattet, die für bedeutende Produktionsvolumen in komplettem Zyklus geeignet sind (numerisch gesteuerte Plasmaschneidmaschine, mit Bohren und Gewindeschneiden; Radialbohrer, Parallel- und Vertikaldrehmaschinen, Scheren, Biegemaschinen, Stanzmaschinen, automatische und halbautomatische Bandsägen, Ausbohrmaschinen, Schleifbänke usw.).

Weiterhin zur Verfügung stehen Abteilungen für das Wolfram-Inertgas-Schweißen (WIG) mit automatischem Positionierer und einem Unterpulverschweißsystem. In voller Aktivität ist zudem eine experimentelle Schweißabteilung mit innovativen Techniken.

Der Produktionszyklus wird mit der Sandstrahl- und Lackierabteilung vervollständigt. Der Energiebedarf der Anlage wird teilweise durch eine 49 KW-Photovoltaikanlage gedeckt.

de_DEGerman
it_ITItalian en_GBEnglish es_ESSpanish fr_FRFrench de_DEGerman